RRW startet durch mit teilweise neubesetztem Vorstand

Regionalrat Wirtschaft Landkreis Birkenfeld mit teilweise neuem Team und zahlreichen neuen Projekten

Pünktlich zum 1. Dezember fand die Mitgliederversammlung des Regionalrat Wirtschaft Landkreis Birkenfeld e.V. (RRW) im Kasino der Kreissparkasse Birkenfeld in Idar-Oberstein statt. Der 2013 gegründete Verein wuchs in den vergangenen eineinhalb Jahren auf knapp 50 Mitglieder an, die sich aus der Unternehmerschaft des Landkreises zusammensetzen und ein gemeinsames Ziel verfolgen: Stärkung und Vernetzung der regionalen Wirtschaft! Eng unterstützt wird der RRW dabei von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Birkenfeld.


In der Mitgliederversammlung wurden wichtige Positionen im Vorstand neu zu besetzen. So wurde Günter Heß mit großer Mehrheit zum neuen 1. Vorstandsvorsitzenden gewählt, nachdem Karl-Heinz Müller nicht mehr zur Wahl stand. Der Vorstand freut sich darüber hinaus Friederike Fissler-Pechtl (Fissler GmbH) und Nicole Ripp (Groh+Ripp OHG) neu in seinen Reihen begrüßen zu dürfen. Der neue Vorsitzende bekräftigt die Bemühungen des Vereins, die wirtschaftliche Basis im Landkreis stärker auszubauen und die Unternehmen stärker zu vernetzen. Dazu findet aktuell eine Unternehmensbefragung in Kooperation mit der Hochschule Trier am Umwelt-Campus Birkenfeld statt, in der eine Unternehmensdatenbank erarbeitet wird, um die Potenziale der Unternehmen zu identifizieren um die Potenziale im Sinne regionaler Wertschöpfung vor Ort zu halten.


Abgerundet wurde der Abend durch einen Fachvortrag zum Thema „Glücksfall Fachkräftemangel“ von Stefan Dietz (entra GmbH). Der Experte referierte über den sich insbesondere in ländlichen Regionen wie dem Landkreis Birkenfeld immer stärker abzeichnenden Fachkräftemangel und betonte die sich bietenden Chancen für gut strukturierte Unternehmen, Fachkräfte auch für Firmen im ländlichen Raum zu begeistern. Denn es gilt ganz klar das Motto „Wer richtig führt gewinnt. Wer nicht, verschwindet“.

Der neue Vorstand bedankt sich bei seinen Mitgliedern für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und freut sich auf weitere spannende Jahre!

Hier finden Sie den Artikel der Nahezeitung vom 08.12.2015.

News

30
Nov

Das „Internet der Dinge“ im Zeitalter der Digitalisierung Mehr ...

30
Mai

Thema: "Schwarze Rhetorik" - Tricks und Kniffe durchschauen Mehr ...

31
Mär

Am Freitag, den 31. März 2017, 18:30 Uhr, im Rundling der Volksbank Hunsrück-Nahe in Idar-Oberstein Mehr ...

30
Jun

Der Werbeagentur kreative medien aus Birkenfeld wurde das Regionalzeichen Wirtschaft „Made in BIR“ verliehen. Günter Heß, Vorstandsvorsitzender des Regionalrates Wirtschaft übergab die Urkunde an den Geschäftsführer Thorsten... Mehr ...

21
Jun

Erster Preis führt ins Kloster Mehr ...

12
Apr

Vorstandsvorsitzender Regionalrat Wirtschaft übergibt Urkunde Mehr ...

Regionalrat Wirtschaft

Landkreis Birkenfeld e.V.

Made in BIR
Das Regionalzeichen Wirtschaft „Made in BIR” ist das vernetzende Erkennungszeichen für die Unternehmen im Landkreis Birkenfeld. Mehr
Mitglied werden!
Mitglied werden und das Regionalzeichen Made in BIR tragen. Mehr
Wir über uns
Der Regionalrat Wirtschaft Landkreis Birkenfeld e.V. ist ein von Mitgliedern getragener überparteilicher Verein. Mehr