EINLADUNG - Unternehmertreff "Gespräch im Schloss"

Das „Internet der Dinge“ im Zeitalter der Digitalisierung

5. Unternehmertreff „GESPRÄCH IM SCHLOSS“
am Donnerstag, den 30.11.2017 um 19:00 Uhr

<article>Das Internet der Dinge, in Englisch Internet of Things (IoT) wird zu einer disruptiven Veränderung der Wirtschaft und Gesellschaft führen. Häufig wird der Begriff „Digitalisierung“ verwendet. Das Internet der Dinge ist hierbei die weitreichendste Form dieser Digitalisierung. Viele Geschäftsfelder und Berufe werden sich verändern oder nicht mehr existieren. IoT als Basis für Industrie 4.0 ist inzwischen allgegenwärtig und stellt Wissenschaft und Gesellschaft vor neue Herausforderungen.

In den Medien wird häufig der Begriff cyber-physische Systeme verwendet, um zu verdeutlichen, dass in Zukunft die Technologie mit unserer Umwelt verschmilzt. Diese Vernetzung und Digitalisierung kann neben Risiken wie Gefährdung der Informationssicherheit auch große Chancen eröffnen den globalen Herausforderungen zu begegnen.

Neben der Entwicklung neuer Technologie müssen insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen Werkzeuge und Wissen erhalten diese Technologie gezielt zu nutzen, um neue Dienste und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Der Umwelt Campus hat hierzu das Konzept des IoT-Piloten entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine Basis-Plattform, die es mittelständischen Unternehmen erlaubt mit geringen Einstiegshürden die IoT-Technologie zu nutzen und neue Produkte auf Basis dieser Technologie zu entwickeln.

Diesem topaktuellen Thema rund um das Internet der Dinge widmet sich Prof. Dr. Guido Dartmann beim nächsten Unternehmertreff</article>

„GESPRÄCH IM SCHLOSS“
am Donnerstag, den 30. November 2017 um 19:00 Uhr,
im Festsaal der Kreisverwaltung Birkenfeld,
Schlossallee 11, 55765 Birkenfeld,

 zu dem Sie die Wirtschaftsförderungs- und Projektentwicklungsgesellschaft Kreis Birkenfeld mbH (WFG BIR mbH) zusammen mit dem Regionalrat Wirtschaft Landkreis Birkenfeld e.V. recht herzlich einladen.

Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Gelegenheit sich in lockerer Runde bei einem kleinen Imbiss mit den übrigen Teilnehmern auszutauschen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 27.11.2017 unter der Telefonnummer 06782/15-735 oder per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@landkreis-birkenfeld.de.

News

30
Mai

Thema: "Schwarze Rhetorik" - Tricks und Kniffe durchschauen Mehr ...

31
Mär

Am Freitag, den 31. März 2017, 18:30 Uhr, im Rundling der Volksbank Hunsrück-Nahe in Idar-Oberstein Mehr ...

30
Jun

Der Werbeagentur kreative medien aus Birkenfeld wurde das Regionalzeichen Wirtschaft „Made in BIR“ verliehen. Günter Heß, Vorstandsvorsitzender des Regionalrates Wirtschaft übergab die Urkunde an den Geschäftsführer Thorsten... Mehr ...

21
Jun

Erster Preis führt ins Kloster Mehr ...

12
Apr

Vorstandsvorsitzender Regionalrat Wirtschaft übergibt Urkunde Mehr ...

02
Dez

Regionalrat Wirtschaft Landkreis Birkenfeld mit teilweise neuem Team und zahlreichen neuen Projekten Mehr ...

Regionalrat Wirtschaft

Landkreis Birkenfeld e.V.

Made in BIR
Das Regionalzeichen Wirtschaft „Made in BIR” ist das vernetzende Erkennungszeichen für die Unternehmen im Landkreis Birkenfeld. Mehr
Mitglied werden!
Mitglied werden und das Regionalzeichen Made in BIR tragen. Mehr
Wir über uns
Der Regionalrat Wirtschaft Landkreis Birkenfeld e.V. ist ein von Mitgliedern getragener überparteilicher Verein. Mehr